AK 50 Damen steigen in die 2. Bundesliga auf

DMM AK 50 Damen 2019

Damenpokalmannschaft 2000

Die AK 50 Damen spielten in der Regionalliga Mitte mit 7 anderen Mannschaften die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften im GC Erftaue e.V. über 2 Tage. Das Team (siehe Foto oben) Halina Lauer, Antje Andreas, Petra Urban, Katja Senne und Ingrid Lindenmaier in Begleitung von Angela Brückmann reiste bereits am Freitag an, um dort eine Proberunde zu spielen. Das Wetter an allen Tagen war sehr heiß und trocken. Der Platz präsentierte sich in einem tollen Zustand.

Am ersten Tag wurden 2 Klassische Vierer gespielt. Die Vierer spielten Antje Andreas/Halina Lauer mit einem tollen Ergebnis von 82 Schlägen (bestes Tagesergebnis) und Katja Senne/Ingrid Lindenmaier. Nach dem ersten Tag lag das Team auf Platz 4.

Am Sonntag wurden dann 4 Einzel über 18 Loch im Zählspiel ausgetragen. Ein sensationelles Ergebnis konnte Halina Lauer mit 77 Schlägen (zweitbestes Tagesergebnis) erspielen. Die anderen Einzel spielten Antje Andreas, Petra Urban und Katja Senne.

Am Ende reichte es für einen geteilten 1.Platz mit dem Team von GC Burg Zievel. Da es nur einen Aufsteiger gab, mussten die beiden Teams in ein Stechen gehen, um den Sieg zu ermitteln.

Es folgte ein Zählspiel-Stechen mit je 2 in der letzten Einzelrunde eingesetzten Spielerinnen der betreffenden Mannschaften, bis eine Mannschaft auf einem Loch eine geringere Anzahl Gesamtschläge (Aggregat der 2 Spielerinnen) als die andere Mannschaft spielt.

Für das Team GP Idstein spielten Halina Lauer und Antje Andreas. Bereits an der ersten Bahn (Par 4) konnten die Beiden mit je einem überzeugenden Par den Sieg herbeiführen. Das bedeutete den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Ein sensationeller Erfolg für das Damenteam aus Idstein. Wir wünschen viel Erfolg im nächsten Jahr.

Bereits 1998 spielte ein Damenteam aus Idstein überregional um den Deutschen Damenpokal (ab 2002 war die offizielle Bezeichnung dann Deutsche Mannschaftsmeisterschaften) in Berlin.

Im Jahr 200 spielte das Damenteam dann ebenfalls in der 2. Bundesliga. Die Spielerinnen dieser Teams waren Brigitte Kluger, Ingrid Lindenmaier, Elke Tegeler, Meike Huwe (Foto unten)