Clubmeisterschaften 2019

Es wurden alle Runden für alle Spieler im Zählspiel gespielt und dank guter Organisation im Bereich Zeiteinteilung sowie eine bestens vorbereitete Spielleitung war der Spielverlauf sehr flüssig.

Bei den AK 50 Damen erreichte Elvira Borchers, nach der ersten Runde noch führend mit 187 Schlägen Platz 3. Platz 2 sicherte sich mit 185 Schlägen Young Nan Han Clubmeisterin 2019 der AK 50 Damen wurde Petra Urban mit 182 Schlägen.

Bei den Herren in der AK 50 konnte Markus Kimmich die Clubmeisterschaften mit 158 und 2 tollen Runden souverän für sich entscheiden Den 2. Platz errang Andreas Stumpenhorst mit 170 Schlägen vor Giovanni Zedde mit 173 Schlägen.

Bei den Damen ging es über 3 Tage sehr spannend zu. Halina Lauer konnte sich erst am letzten Tag mit einer tollen Runde von 77 Schlägen und gesamt 258 Schlägen den Titel der Clubmeisterin 2019 sichern. Den zweiten Platz errang Ega Cintya Bracht (262 Schläge) die schlaggleich mit Antje Andreas (262 Schläge), im Kartenstechen gewann

Bei den Herren war es vom ersten Tag an ein hohes Niveau auf dem gespielt wurde. Bis zum Schluss lieferten sich die Mannschaftspieler Stefan Götze, Maximilian Cremer und Cederik Schober einen spannenden Dreikampf. Ein toller Fight, der Cederik Schober den 3. Platz sicherte, während Maximilian Cremer und Stefan Götze nach 54 Löchern mit 232 Schlägen schlaggleich waren. so musste am Ende ein Stechen an den Löchern 1,2,18 über den neuen Clubmeister entscheiden. An Loch 1 spielten beide ein Par. Weiter ging es auf Bahn 2, dieses Loch konnte Maxi Cremer für sich entscheiden. An Bahn 18 musste der Lochgewinn für Stefan Götze her, ein Unentschieden aber reichte am Schluss Maximilian Cremer für den Sieg und den Clubmeistertitel 2019.

 Besonders hervorzuheben ist neben den über 100 Anmeldungen für die diesjährige Clubmeisterschaften auch die tolle Atmosphäre an Grün 18.  Wie in den letzten Jahren waren alle über unsere Livescoring Tafel und somit über den Spielstand gut informiert. Nahezu alle Teilnehmer und viele weitere Mitglieder verfolgten bis zum Schluss das Geschehen am letzten Grün und empfingen die Flights mit verdientem Applaus. Das anschließende Stechen zwischen Maximilian Cremer und Stefan Götze wurde ebenfalls von vielen Zuschauern begleitet. Am Ende des Tages wurde das sportliche Highlight in unserem Golfclub mit einem gemeinsamen Grillen auf der Clubhausterrasse und der Siegerehrung abgerundet.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und Zuschauern, die die diesjährige Clubmeisterschaft zu einem ganz besonderen Erlebnis gemacht haben, und gratulieren den Siegern in den beiden Wertungsklassen zu ihren Titeln.