Die neuen AK65-CLUBMEISTER/INNEN 2019

Wie immer wurde die erste Runde auf dem Nordkurs gespielt Bei recht hohen Temperaturen war es für alle Teilnehmer ziemlich anstrengend. Jedoch waren am zweiten Tag auf dem Südkurs wieder alle frisch und fröhlich dabei und die Temperaturen waren auch wesentlich angenehmer.

Bei den Herren konnte der nach Runde 1 führende Heiner Bolle (85) mit einem Schlag vor Roman Subotsch (86) am zweiten Tag seine Führung ausbauen und wurde am Ende der zweiten Runde mit komfortablen 7 Schlägen Vorsprung AK 65 Clubmeister 2019 (85+78=163) vor Roman Subotsch (86+84=170) und Georg Hauser (90+88=178).

Bei den Damen ging es besonders spannend zu. Nach der ersten Runde führte Veronika Schömig (94) vor Ingrid Lindenmaier (95), Elvira Borchers (97) und Yani Breitenstein (98). Am zweiten Tag gelang Elvira Borchers eine tolle Runde (89), sie setzte sich am Ende mit 4 Schlägen Vorsprung an die Spitze und wurde AK 65 Clubmeisterin 2019 (97+89=186). Den zweiten Platz machte Yani Breitenstein (98+92=190) mit einem Schlag Vorsprung vor Ingrid Lindenmaier (95+96=191).
Ein herausragendes Ergebnis am 2. Tag auf dem Südkurs gelang Eva Britz (Hcp. 25), die sich mit 90 Bruttoschlägen 49 Stablefordpunkte erspielte und ihr Hcp. auf 19,8 verbessern konnte. Gleichzeitig übernahm sie damit auch die Führung im Netto vor Hildegard Lieb-Hövener.

Nach der Runde gab es ein gemeinsames Grillen am Südkurs und im Anschluss natürlich die obligatorische Siegerehrung, durchgeführt von Antje Andreas (Spielführerin) mit Unterstützung des Senioren-Captains Dr. Uwe W. Borchers. Im Anschluss überraschte Antje Andreas mit einer Collage aus alten Clubzeitungen, die das Team von Golfshop und Sekretariat sehr liebevoll zusammengestellt hatten.
Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und gratulieren den Siegern und Siegerinnen der AK65 Clubmeisterschaft.