GOLFPARK IDSTEIN VIERERCLUBMEISTERSCHAFTEN 2020

 

Bei besten Bedingungen wurden ganz hervorragende Ergebnise gespielt. Julian Hommrich/Thomas Bolduan spielten eine 73, Markus Kimmich/ Frank Siegwart spielten eine 74, gefolgt von 3 Paaren mit 76 Schlägen.(Maximilian Cremer/Selami Bunjaku, Cederik und Janina Schober und Antje Andreas/ Halina Lauer).
So war ein spannender Sonntag mit dem Klassischen Vierer auf dem Südkurs zu erwarten. Die weniger Fehler fehlerverzeihende Variante des Klassischen Vierers, dazu ein heftiger böiger Wind, waren eine echte Herausforderung. So spielten die Führenden Bolduan/Hommrich eine 82 Kimmich/Sigwart eine 84 und die Verfolger hatten eine gute Chance aufzuholen. Am Besten gelang dies dem Damenteam Antje Andreas/Halina Lauer mit einer 79. Am Ende lag das Team Bolduan/ Hommrich schlaggleich mit den Damen und es ging zum Stechen auf Bahn 2 und 18.
Die erste Bahn spielten Beide ein sicheres Par, die 18 aber riskierten die Beiden Herren zu viel und die Damen konnten durch ihr solides und konstantes Spiel, welches sie bereits an beiden Tagen bestens durchgezogen haben, am Ende den Titel entgegennehmen.
Erstmals in der Historie des Golfpark Idstein gewinnen 2 Damen (Antje Andreas und Halina Lauer)die Vierer Clubmeisterschaften. Herzlichen Glückwunsch