HOLE IN ONE beim "A Day to Play" Turnier

Es war wieder einmal das Highlight des Jahres. "A DAY to Play" ein Scramble Turnier mit großem Spaßfaktor organisiert von den Mannschaften stand am Samstag, den 12. Oktober auf dem Programm. Über 120 Teilnehmer waren dabei und an der Bahn 4 galt es den Clubmeister 2019 zu schlagen. Wer näher als der Clubmeister bei diesem Par 3 an der Fahne lag, bekam ein kleines Präsent. Veronika Schömig ließ Maximilian Cremer keine Chance und schlug den Ball locker über den Bunker, er kam kurz vor der Fahne auf und rollte dann direkt ins Loch. Die Freude war riesig und abends konnte die Happy Hour Dank dieses Asses dürch V. Schömig noch ein wenig verlängert werden.