Spielend helfen – Lions Club Hochtaunus e. V. veranstaltet Benefiz Golfturnier im Golfpark Idstein

Das Turnier startete um 11 Uhr als Kanonenstart. Das Wetter zeigt sich von seiner besten Seite, der Platz war von den Greenkeepern perfekt vorbereitet.

Eine Besonderheit des Turniers war die familiäre Atmosphäre mit dem Ziel, dass alle Teilnehmer und Gäste einen schönen Tag miteinander verbringen. Natürlich stand das soziale Engagement im Vordergrund. Um dies auch "golferisch" umzusetzen war das Turnier nicht vorgabenwirksam und wurde als 2er Scramble gespielt. Die Stimmung auf dem Platz war fröhlich und ausgelassen.

Es gab viele tolle Sonderwertungen wie Longest Drive, Nearest to the Pin und Nearest to the Bottle während der Golfrunde. Zusätzlich konnten Mulligans für Extraschläge erworben werden Auf der Runde wurden die Teilnehmer mit vielen Köstlichkeiten (indisches Finger Food, Kuchen, Quiches, hausgemachte Frikadellen) kulinarisch verwöhnt.

Im Anschluss wurden die Teilnehmer mit einem Gläschen Sekt auf der Terrasse empfangen und der Verkauf der Tombolalose startete. Danach erwartete die Turnierteilnehmer und nichtgolfenden Gäste im Rahmen der Abendveranstaltung im Restaurant des Golfpark Idstein „Gut Henriettenthal“ ein großes Buffet, eine Tombola mit vielen attraktiven Preisen sowie die gebührende Ehrung der Turniersieger.


Bruttosieger:
1. Platz: Patric Schneider/Halina Lauer
2. Platz: Matthias Günther/Tanja Saenger


Mit den Erlösen aus dem Muliganverkauf und der Tombola sowie weiteren Geldspenden von über 6.000 Euro werden in diesem Jahr die Kinderhilfe Königstein und Hochtaunus e.V. sowie die René-Baumgart-Stiftung zur Erforschung der pulmonalen Lungenhypertonie (Lungenhochdruck) unterstützt.